Telekom startet HD-Offensive bei Entertain

HDTV wird jetzt auch für Entertain-Kunden mit einem IPTV-Anschluss von lediglich 16 MB/s möglich.

Bisher kamen nur die Entertain-Kunden in den Genuss von HDTV-Programmen, die das VDSL-Paket mit einer Mindestbandbreite von 25 Megabit pro Sekunde gebucht hatten. Kunden in Gebieten mit schlecht ausgebauter Internetstruktur hatten deshalb lange das Nachsehen. Doch das ist jetzt Vergangenheit: Durch eine neue Anwendung empfangen ab sofort auch die Entertain-Kunden hochauflösende Programme, deren Anschluss nur 16 Megabit pro Sekunde bietet.

Das funktioniert so: Per Fernbedienung können Kunden zwischen zwei IPTV-Streams in SD (Standard Definition)-Auflösung oder einem Kanal in High Definition wählen. Das Ansehen oder Aufnehmen einer weiteren Sendung ist dann allerdings nicht möglich.

Doch das ist noch nicht alles. Alle Entertain-Kunden – auch die mit IPTV-Anschluss – können sich ab sofort über sechs neue HD-Sender freuen: Künftig sind auch ProSieben HD, SAT1 HD, kabel eins HD, sixx HD, N24 HD und Tele 5 HD mit an Bord. Sie bilden zusammen mit Nickelodeon HD, Comedy Central HD, Sport 1 HD, Viva HD und MTV Live HD das neue Programmpaket HD Start. Wer bis zum 31. August 2012 bestellt, erhält die ersten zwölf Monate kostenlos. Im Anschluss kostet HD Start 4,95 Euro pro Monat.

Christian P. Illek, Geschäftsführer Marketing Telekom Deutschland, bringt es auf den Punkt: „Unsere Kunden erwarten Fernsehen in bester Bildqualität und mit größter Flexibilität. Daher setzen wir unsere TV-Strategie auch in Zukunft konsequent um. Unser Fokus liegt dabei auf noch mehr Komfort beim Fernsehen und natürlich auf HDTV. So werden wir das Programmangebot von Entertain in diesem Jahr um rund 20 HD-Sender erweitern.“

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.