Synology: NAS mit 4K-Streaming und weitere Neuheiten

Synology: NAS mit 4K-Streaming und weitere Neuheiten

Synology präsentiert mit der DS216play, der DS216SE und der DS416 gleich drei neue Modelle der hauseigenen NAS-Serie. Preisgünstig oder mit 4K-Streaming – für jeden ist wohl ein geeigneter, privater Cloud-Speicher dabei.

Synology DiskStation DS216play

Die DS216play klingt schon spannend, vor allem für Heimkino-Freunde und diejenigen, die im heimischen Netzwerk 4K-Videos streamen möchten. Die verbaute STM STiH412 Dual-Core CPU mit 1,5GHz soll in der Lage sein, genügend Performance zu bieten, eine Gleitkommaeinheit und Hardware-Verschlüsselung gehören auch mit dazu. 1GB RAM erhält das NAS ebenfalls. Die Hardware-Transkodierungs-Engine unterstützt besagte 4K-Auflösung, geeignete Formate sind MPEG-4 Part 2 (XVID, DIVX5), MPEG-2, VC-1 und H.265 (HEVC). Auflösungen bis zu 3840 x 2160 bei 30 Bildern pro Sekunde sollen für die DS216play kein Problem darstellen.

Der Cloudspeicher mit 4K-Streaming. (Foto: Synology)
Der Cloudspeicher mit 4K-Streaming. (Foto: Synology)

Maximal zwei Festplatten können verbaut werden, typische Anschlüsse wie 1x USB 3.0, 1x USB 2.0 und Gigabit LAN fehlen nicht. Mit einem Preis von zirka 289 Euro ist das NAS allerdings kein Schnäppchen, sehr wohl aber für den Multimedia-Haushalt gut geeignet.

Synology DiskStation DS216se

Die DS216se liegt preislich bei unter 160 Euro, ist technisch der DS215se sehr ähnlich: Die Marvell Armada 370 CPU mit 800MHz erhält Unterstützung von 256MB RAM, einer Gleitkommaeinheit und Hardware-Verschlüsselung. Gigabit-LAN und USB 2.0-Port gehören zu einer Selbstverständlichkeit. Für den Alltagsgebrauch sicher ein solider Begleiter.

Die DS216se (Foto: Synololgy)
Die DS216se (Foto: Synololgy)

Synology DiskStation DS416

Wenn’s etwas mehr sein soll: Die DS416 besitzt vier Festplattne-Einschübe mit HotSwap-Support. Der AL-212 Dualcore-Prozessor ist mit 1,4GHz getaktet. 1GB RAM, Hardware-Verschlüsselung und Gleitkommaeinheit sind vorhanden, genauso 3x USB 3.0 und 2 Gigabit-LAN-Ports.

Für ambitionierte Anwender. (Foto: Synology)
Für ambitionierte Anwender. (Foto: Synology)

Schon der Preis von an die 500 Euro macht deutlich: Hier spricht Synology die erfahreneren, anspruchsvolleren Nutzer an.

Weitere Details zu den Neuheiten, die ab sofort erhältlich sind, erhaltet ihr bei Synology.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.