Neue Chrome-Version für Android

Chrome for AndroidGoogle hat im mobilen Browser Chrome für Android sieben als mittelschwer eingestufte Sicherheitslücken beseitigt. Außerdem wurde die Sandbox durch eine neue Sicherheitsfunktion besser abgesichert.

Google hat Chrome für Android in der Version 18.0.1025308 herausgebracht. Mit dem Update des mobilen Webbrowsers werden mehrere Sicherheitslücken geschlossen und die Stabilität verbessert. Zwei der Sicherheitslücken ermöglichen über Cross-Application Scripting (UXSS) den Browsers für XSS-Angriffe (Cross-Site Scripting) zu nutzen. Über zwei weitere Lücken können vertrauliche Identifikationsdaten über URLs mit „file“ ausgelesen werden. Außerdem können Angreifer eine weitere Lücke verwenden, um über JavaScript-Code Zugriff auf Android-APIs erhalten. Eine Schwachstelle erlaubt Unbefugten, über lokale installierte Android-Apps Cookies auszulesen.

In einem anderen Blog-Beitrag heißt es, dass eine neue Sicherheitsfunktion in die Sandbox integriert wurde. Sie steht aber nur auf Geräten mit Android 4.1 (Jelly Bean) zur Verfügung. Damit ist der Browser nun besser vor schädlichen Webanwendungen geschützt. Die Funktion basiert auf der Multi-Prozess-Architektur in Kombination mit der „Technik der User-ID-Isolierung“. Detaillierte Informationen zu dieser Neuerung sind bisher nicht zu finden.

Version 18.0.1025308 kann ab sofort von Google Play geladen und installiert werden. Die Chrome-App ist etwa 19 MB groß und läuft unter Android ab Version 4.0.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*