Motorola stellt neue „Xoom“-Tablets vor

Das Motorola Xoom 2 und das etwas kleinere Motorola Xoom 2 Media Edition erweitern den boomenden Tablet-Markt um zwei weitere Modelle.

Um auf dem sich stetig entwickelnden Markt der Tablet PCs mithalten zu können, müssen sich die Hersteller ständig etwas Neues einfallen lassen – so auch der Elektronikkonzern Motorola, der aktuell gleich zwei neue Nachfolgemodelle seines Tablets „Xoom“ angekündigt hat: das Motorola Xoom 2 sowie das Motorola Xoom 2 Media Edition, das auf den Umgang mit Medien-Inhalten spezialisiert ist.

Während das Xoom 2 – wie schon der Vorgänger –  gut 25 cm (10,1 Zoll) misst, ist das Xoom 2 Media Edition mit knapp 21 cm (8,2 Zoll) etwas kleiner. Beide Tablet PCs laufen mit der Android-Version Honeycomb 3.2, verfügen über einen leistungsstarken 1,2-Gigahertz-Dual-Core-Prozessor und haben auch sonst einiges gemeinsam, wie etwa die 1,3-Megapixel-Kamera auf der Frontseite für Videotelefonate, die 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, die auch Videos in High Definition aufnimmt, sowie den 1-GB-Arbeitsspeicher und den internen Speicher von 16 Gigabyte.

Besonders interessant ist, dass beide Tablets extrem robust sein sollen: widerstandsfähiges Gorillaglas macht’s möglich. Zudem soll auch Spritzwasser dem Gehäuse nichts anhaben können – der nächste Regenschauer in Großbritannien und Irland kann also kommen… denn dort werden das Xoom 2 und das Xoom 2 Media Edition zunächst exklusiv erhältlich sein.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*