Microsoft und Adobe raten dringend zu Sicherheits-Updates

Adobe_MicrosoftZur Behebung teils äußerst kritischer Sicherheitslücken empfehlen Microsoft und Adobe dringend, wichtige Sicherheits-Updates für Windows sowie Flash zu installieren. Wir erklären Ihnen, was Sie jetzt machen sollten…

Um Sicherheitslücken bei Windows und Flash zu schließen, haben Microsoft und Adobe jetzt neue Systemaktualisierungen veröffentlicht. Allein Microsoft stellt insgesamt neun Sicherheits-Updates zur Verfügung. So sollen Aktualisierungen die Sicherheit bei Windows 8 und Windows RT optimieren. Automatisch funktioniert’s, wenn Sie in Ihrer Systemsteuerung bei „Windows Update“ die automatische Installation aktiviert haben. Weitere Updates von Microsoft sollen Lücken beim Internet Explorer schließen sowie Sicherheitsprobleme im Remote Desktopclient beseitigen. Auch das Tool zur Eliminierung schadhafter Software wurde aktualisiert.

Updates für Flash und Air stellt Adobe für User von Windows, Macintosh, Linux und Android ab sofort bereit. Zum Überblick: Aktuelle Flash Player-Versionen laufen unter diesen Nummern: 11.7.700.169 für Windows und MacOS, 11.2.202.280 für Linux und 11.1.115.54 für Android 4 und höher. Ist die Versionsnummer Ihrer derzeit installierten Software niedriger, sollten Sie jetzt dringend aktualisieren. Und hier finden Sie die neueste Flash-Version zum Downloaden.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.