Windows 10: Das neue Startmenü

Windows 10 steht in den Startlöchern: So gelingt euch das Update

Morgen, am 29. Juli, soll es losgehen mit Windows 10. Milliarden von Geräten weltweit sollen laut Microsoft nach und nach ein kostenloses Update auf Windows 10 erhalten können. Erste Rechner erhalten das Downloadpaket sogar anscheinend schon heute.

Wie die Technikmagazine The Verge und Microsoft News berichten, ist das 6 GByte große Downloadpaket, das sich vorab reservieren ließ, bereits auf ersten Rechnern mit Windows 7 oder 8 erschienen. Microsoft News weist aber darauf hin, dass es sich trotzdem erst ab Mitternacht am 29. Juli – je nach Zeitzone – installieren lasse. Da Microsofts Server aber vermutlich mit dem Ansturm der Nutzer gut zu kämpfen haben werden, hat der Software-Riese das Paket auf ersten Rechnern jetzt schon zur Verfügung gestellt.

Windows 10 ist von Haus aus mit dem Sprachassistenten Cortana ausgestattet

Windows 10 ist von Haus aus mit dem Sprachassistenten Cortana ausgestattet

Gleich nach dem Update auf Windows 10 soll nach Informationen der Kollegen von Winfuture bereits ein weiteres, so genanntes Day-One-Update erscheinen, das noch einmal 1 GB groß ist und weitere kleinere Fehler der aktuell stabilen Version Build 10240 erhalten soll.

Wie update ich eigentlich?

Microsoft_Get_Windows10_AppFür ein Update von Windows 7 mit Service-Pack SP1 oder Windows 8.1 müsst ihr im Prinzip nur in den Systemeinstellungen die automatische Update-Funktion aktiviert haben. Das System sollte euch dann automatisch mit einer Nachricht informieren, sobald Windows 10 für euch verfügbar ist, und wie ihr das Upgrade installiert. Wer die Windows-10-App vorher installiert hat, erhält eine Benachrichtigung, wie im Bild links gezeigt, in Form eines Windows-Logos unten rechts in der Taskleiste.

Ein Jahr lang kostenlos

Geräte mit Windows 7 ohne Service Pack oder mit Windows 8.0 sollten zunächst auf die jeweils neuere Version (7 SP1 bzw. 8.1) geupdatet werden, weil sonst die Meldung über die Verfügbarkeit des Updates nicht erscheint. Sollte euer Rechner nicht tauglich für ein Update auf Windows 10 sein, erhaltet ihr morgen übrigens keine Benachrichtigung; Microsoft sieht das als Kompatibilitätstest an. Allerdings dürften die Server morgen derart überlastet sein, dass sich einige Update-Benachrichtigungen mit Sicherheit ein wenig verzögern dürften. Werft euren Rechner also nicht gleich weg, falls ihr morgen keine Nachricht erhaltet!

Windows 10 unterstützt virtuelle Desktops.

Windows 10 unterstützt virtuelle Desktops.

Das Update auf Windows 10 ist noch bis zum 29. Juni 2016 für Rechner mit Windows 7 SP1 oder 8.1 kostenlos. Weitere Informationen gibt es in Microsofts FAQ zu Windows 10.

Lohnt sich Windows 10?

Windows 10 ist Microsofts hoffnungsvollste Version seit langem. Hier kehrt vor allem das Startmenü zurück, die beiden unter Windows 8 noch geteilten Desktops „klassisch“ und „modern“ werden zusammengeführt, System und Apps sollen auf allen Geräten die gleichen sein, egal ob auf PCs, Tablets oder Windows-Smartphones. Und auch der Sprachassistent Cortana ist standardmäßig ins System integriert. Das Update erscheint sinnvoll und wird deswegen auch von uns empfohlen. Viel Erfolg beim Update!

Screenshots: Microsoft

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
3 Kommentare zu “Windows 10 steht in den Startlöchern: So gelingt euch das Update
  1. Bedeutet das nun das nach diesem Jahr Windows 10 gekauft werden muss oder ist das so zu sagen nur für dieses eine Jahr Gratis erhältlich?

    • Besitzer von Windows 7 (mit Service Pack 1) und Windows 8 bzw. 8.1 haben bis zum 29.07.2016 Zeit kostenlos auf Windows 10 zu upgraden. Windows 10 kann dann lebenslang auf dem Gerät genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*