Devolo: Erfolgsrezept Internet aus der Steckdose

Das Heimnetzwerk mit cleveren Adaptern über die Stromleitung erweitern – das ist seit 2002 das Geschäftskonzept des Aachener Hardware-Anbieters Devolo. Statt über meterlange Ethernet-Kabel kommt das Internet hier in voller Stärke einfach aus der Steckdose.

Devolo ist weltweiter Marktführer bei der Vernetzung des Heimnetzwerks über das heimische Stromnetz (Powerline Communications). Hierbei wird ein Adapter mit dem Router verbunden und als Empfänger in eine Steckdose gesteckt. Ein zweiter Adapter greift dieses Signal weit entfernt vom Router ebenfalls über eine Steckdose auf. Er dient als Empfänger und die Stromleitung bringt das Breitbandsignal nahezu verlustfrei in ein anderes Zimmer. Je nach Adaptertyp kann dort per Ethernet-Kabel oder WLAN auf den Breitbandanschluss zugegriffen werden. Auch ein Zusammenschluss mehrerer Empfänger zu einem starken Heimnetzwerk ist möglich.

Prädestiniert für Smart Home

Neben den dLAN-Powerline-Adaptern konzentiert sich devolo auf Konzepte und Produkte zum Thema Smart Home. Entsprechende Adapter können auch zur Fernsteuerung von daran angeschlossenen Elektrogeräten dienen. Dadurch lässt sich an diesen Geräten auch der Stromverbrauch kontrollieren und steuern. Daneben bietet devolo IP-Kameras und Sensoren für das Smart Home an.

25 Millionen verkaufte Netzadapter

Mit dLAN TV Sat können Satelliten-TV-Nutzer die TV-Signale aus der Steckdose empfangen. Mit dem gleichen Powerline-Konzept wird hier das Signal des Receivers auf dLAN-Empfänger übertragen, die das TV-Bild mit einem Antennenkabel oder kabellos auf einen Fernseher, Rechner oder ein Tablet streamen.

Heute ist devolo Marktführer mit Powerline-Technologie nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Das Unternehmen sieht sich einer ständigen Weiterentwicklung der Technik mit immer höheren Übertragungsraten und einem klaren Fokus auf das Trendthema Smart Home verpflichtet. Im Februar verkündete der Hersteller stolz die Auslieferung von 25 Millionen dLAN-Adaptern weltweit seit Bestehen des Unternehmens.

Bild: Devolo

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*