Apple erweitert iPad-Palette durch Modell mit doppelter Speicherkapazität

Jetzt auch mit 128 Gigabyte Speicher zu haben: Das iPad von Apple.

Jetzt auch mit 128 Gigabyte Speicherkapazität zu haben: Das iPad von Apple.

Offenbar aufgrund des stetig wachsenden Wettbewerbsdrucks hat Apple nun eine weitere iPad-Variante mit verdoppelter Speicherkapazität auf den Markt gebracht. Gegen 100 Euro Aufpreis gegenüber dem bisherigen Spitzenmodell stehen damit nun 128 Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung…

Bislang war das iPad mit 16, 32 und 64 Gigabyte Kapazität zu haben. Durch die neue Deluxe-Variante mit 128 Gigabyte Speicher will Apple auch Einbußen, die sich zuletzt durch das weniger profitable, seit letzten Herbst erhältliche iPad mini ergeben hatten, wieder wettmachen. Mit der Verdoppelung der Speicherkapazität kommt der Konzern allen Usern entgegen, die bei den bisherigen iPads deutlich zu wenig Platz für Filme, Musik, Bücher und vor allem immer komplexere Games moniert hatten. Nicht zuletzt aber bringt sich Apple damit auch in Position gegen das kommende Windows 8-Tablet Surface Pro, das Microsoft demnächst veröffentlichen will.

Auch das neue iPad ist wieder in Schwarz und Weiß erhältlich und erscheint zudem wahlweise als Wifi- sowie 3G-Modell. Der Preis für die WLAN-Variante liegt bei 799,00 Euro, die Mobilfunk-Version schlägt mit 929,00 Euro zu Buche.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*