3D-Genuss ohne Brille mit dem neuen Bilderrahmen von Fujifilm

Bilder aus der dritten Dimension zeigt der 3D-Bilderrahmen FinePix REAL 3D V3 von Fujifilm ganz ohne 3D-Brille.

Der Foto- und Imaging-Konzern Fujifilm ist für seine spannenden Innovationen bekannt und hat jetzt ein neues Highlight vorgestellt: den 3D-Bilderrahmen FinePix REAL 3D V3 (aktuell gibt es bereits den FinePix REAL 3D V1).

Der digitale Bilderrahmen ist ca. 18,8 x 15,4 Zentimeter groß, wiegt leichte 415 Gramm und bietet ein 18 cm (7,2 Zoll) großes Display mit einer stattlichen Auflösung von 1600 x 600 Pixel. Zudem hat der Rahmen mit 512 Megabyte internem Speicher viel Platz für all Ihre Bilder.

Bis hierhin scheint der FinePix REAL 3D V3 ein gewöhnlicher digitaler Bilderrahmen zu sein, doch weit gefehlt: Der Clou ist, dass er nicht nur Bilder in 3D wiedergibt, sondern über die integrierte HDMI-Schnittstelle auch 3D-Filme von angeschlossenen 3D-Blu-ray-Playern abspielt.

Aber das ist immer noch nicht alles. Die faszinierenden dreidimensionalen Effekte können Sie sogar ganz ohne 3D-Brille erleben! Bei der autostereoskopischen Darstellung beträgt die Auflösung immerhin noch 800 x 600 Bildpunkte.

Zunächst soll der FinePix REAL 3D V3 leider nur in Japan erscheinen – sobald es auch für Europa eine Ankündigung gibt, erfahren Sie es wie gewohnt hier bei uns.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Ein Kommentar zu “3D-Genuss ohne Brille mit dem neuen Bilderrahmen von Fujifilm
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*