EURONICS Produkttest: Fitbit Sense und Fitbit Inspire 2

AKTION BEENDET: Die Aktion ist beendet. Wir danken allen Teilnehmern!

EURONICS Produkttest: Fitbit Sense und Fitbit Inspire 2

Fitbit hat mit dem Activity Tracker Fitbit Inspire 2 und der Smartwatch Fitbit Sense kürzlich zwei neue Geräte auf den Markt gebracht. Um Eure Meinung zu erfahren, suchen Fitbit und EURONICS zehn Tester für die Inspire 2 und fünf Tester für die Smartwatch Fitbit Sense. Und das können die Geräte:

Fitbit Inspire 2: Training mit Effizienz

Die Fitbit Inspire 2 ist ein Fitnesstracker mit kontinuierlicher Herzfrequenzmessung, der auch die so genannten Aktivzonenminuten erfasst. Diese basieren auf den persönlichen Ziel-Herzfrequenzzonen und zeigen dem Träger, wann er sich in der Cardio-, der Höchstleistungs- bzw. der Fettverbrennungszone befindet. So lässt sich die Intensität des Trainings gezielt steuern. Natürlich werden auch die „klassischen“ Werte eines Fitnesstrackers, beispielsweise Schritte, Strecke, Stockwerke und verbrannte Kalorien, mit dem Gerät aufgezeichnet. Mit der integrierten SmartTrack Funktion erkennt der Fitbit Inspire 2 auch automatisch unterschiedliche Trainings.

Bedient wird der Activity Tracker über den Touchscreen auf dem hintergrundbeleuchteten OLED-Display. Dort zeigt das Gerät auch motivierende Erinnerungen an, mit dem der Träger oder die Trägerin zu mehr Aktivität ermuntert werden soll. Auch Wettkämpfe mit Freunden können ausgetragen werden (z.B.: Wer läuft mehr Schritte am Tag). Darüber hinaus ist ein Schlaftracking integriert, welches die unterschiedlichen Schlafphasen erfasst und über einen Punkteindex Aussagen zur Schlafqualität trifft.

Fitbit Inspire 2
Fitbit Inspire 2

Fitbit Sense: Premium Health-Smartwatch mit EKG-App

Die Fitbit Sense ist eine Gesundheits-Smartwatch, welche Stressmanagement-Tools, Hauttemperatur- und SpO2-Sensoren sowie Funktionen zur Überwachung der Herzgesundheit bietet.

Mit der integrierten EDA-Scan App erkennt die Fitbit Sense elektrodermale Aktivitäten. Durch die Analyse der Hautoberfläche und dem daraus erstellten Stressmanagement-Index erkennt der Nutzer oder die Nutzerin ob der Körper Anzeichen von Stress zeigt und kann z.B. mit integrierten Übungen zur Achtsamkeit und Entspannung darauf reagieren. Ein weiteres Highlight ist die EKG-App, welche am Handgelenk ein Elektrokardiogramm aufzeichnet, welches Herzrhythmusstörungen (u.a. Vorhofflimmern) erkennen kann. Auch das beliebte Schlaftracking wurde integriert, um Aussagen über unterschiedliche Schlafphasen und die jeweilige Qualität der Ruhephasen zu treffen. Des Nachts springt auch der integrierte Hauttemperatursensor an, über den ebenfalls Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand möglich sind. Auch die Sauerstoffsättigung des Bluts (der SpO2-Wert) wird gemessen. Unter dem modernen Design mit AMOLED-Display und poliertem Edelstahl hat die Premium Smartwatch Fitbit Sense noch zahlreiche weitere Funktionen an Bord, beispielsweise Sprachsteuerung, automatische Trainingserkennung und vieles mehr. Mit Fitbit Pay ist auch eine Bezahlfunktion mit dabei.

Und so wirst Du EURONICS Produkttester

Bewerbe Dich bis spätestens Freitag, den 06. November, 16:00 Uhr, mit einem Kommentar unter diesem Blogbeitrag und erzähle uns, für welches der beiden Produkte Du Dich interessierst und welche Sportarten Du gerne machst. Unter den besten Kommentaren zieht unsere Glücksfee die Gewinner und benachrichtigt diese. Wer anschließend innerhalb einer gewissen Frist einen Testbericht erstellt, darf das Produkt anschließend behalten.

Wir wünschen viel Glück!

Teilnahmebedingungen

An der Aktion nehmen aktuell 0 Leser*innen teil.