Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge im Hands-on: Rasend schneller Autofokus

Samsung neue Spitzensmartphones Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge sollen vieles besser machen als die Vorjahresmodelle. Unser Videoreporter Johannes Knapp hat beide Geräte auf dem Mobile World Congress 2016 in Barcelona kurz in die Hand genommen und stellt sie euch vor.

Dabei zeigt sich, dass Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge durchaus chic daher kommen und es eben doch kleine aber feine Unterschiede zu den Vorjahresmodellen Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge gibt. So hat Samsung diesmal die Möglichkeit eingebaut, den Speicher aufzurüsten. Das Gehäuse ist nun staub- und wasserdicht nach IP 68. Und, was Johannes bei seinem ersten Test sofort aufgefallen ist: Der Autofokus der eingebauten Kamera ist rasend schnell!

Johannes‘ Video findet ihr am Kopf dieses Beitrags. Hier im Blog findet ihr auch viele weitere Beiträge vom Mobile World Congress 2016. Und das Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge könnt ihr noch bis zum 10. März 2016 bei Euronics vorbestellen. Ihr erhaltet dann die Virtual-Reality-Brille Gear VR kostenlos dazu!

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*