Samsung Galaxy A80

Samsung Galaxy A80: Das Smartphone mit dem Dreh neu bei Euronics

Das Samsung Galaxy A80 ist bei Euronics neu eingetroffen. Besonderer Clou des Smartphones: Die Frontseite ist völlig randlos, die Triple-Hauptkamera lässt sich nach vorne klappen.

Heute startet der Verkauf des neuen Samsung Galaxy A80 in Deutschland. Und auch bei Euronics erhaltet ihr das Smartphones mit dem Dreh. Das ist wörtlich zu nehmen. Denn Samsung stattet das innovative Smartphone mit einer besonderen Technik aus.

Hauptkamera wird zur Frontkamera

So hat das Galaxy A80 eine rotierende Triple-Kamera. Die ist weit oben auf der Gehäuserückseite angebracht. Wollt ihr ein Selfie aufnehmen, fährt sie nach oben und rotiert dabei nach vorne. So könnt ihr sie auch als Frontkamera benutzen. Wie das Prinzip funktioniert, seht ihr im offiziellen Produktspot:

Das rotierende System hat gleich zwei Vorteile für euch: Dadurch ist die Front nahezu randlos und Samsung muss hier nicht auf Kompromisse wie einen Rand, eine Notch oder ein Display-Loch eingehen.

Triple-Kamera mit ToF-Sensor

Rückwärtige Kameras sind bei den allermeisten Smartphones besser ausgestattet als Frontkameras. Dieser Unterschied – und das ist der zweite Vorteil – fällt beim Galaxy A80 natürlich weg. Ihr könnt alle Vorzüge der Hauptkamera auch vorne genießen.

Die Kamera im Galaxy A80 klappt auf Wunsch heraus und wird zur Frontkamera

Die Kamera im Galaxy A80 klappt auf Wunsch heraus und wird zur Frontkamera

Als da wären: Die Kamera im A80 ist eine Triple-Kamera mit Normalbrennweite, Ultraweitwinkel und einer Time-of-Flight-Linse (ToF). Mit dieser in Smartphones noch recht neuen Technik misst die Kamera Abstände zum Motiv genau und kann damit Unschärfeeffekte besser anpassen, Augmented-Reality-Objekte genauer positionieren sowie animierte Emojis genauer auf euch zuschneiden. Triple-Kamera bedeutet auch: drei Blenden. Euch stehen f/2.0, f/2.2 und über die ToF-Kamera theoretisch sogar f/1.2 zur Verfügung.

Gehobene Mittelklasse mit ein paar Extras

Natürlich enden die Vorzüge nicht dort. Samsung hat das Smartphone mit 128 GB Speicher und üppigen 8 GB RAM ausgestattet. Das 6,7 Zoll große „Full Infinity“-OLED-Display im 20:9-Bildverhältnis löst mit 2040 x 1080px auf (FHD+). Bluetooth 5.0 und Ant+ sind drin, sowie ein USB-Typ-C-Stecker. Der Akku hat eine Kapazität von 3.700 mAh und soll sich mit einem 25-Watt-Schnelllademodus flink wieder aufladen lassen. Prozessor ist ein Snapdragon 730 Octacore.

Galaxy A80 in drei Farben

Galaxy A80 in drei Farben

Das alles ist gehobene Mittelklasse durch und durch und teilweise schon etwas darüber hinaus. Samsung selbst gibt die unverbindliche Preisempfehlung mit 649 Euro an. Bei Euronics erhaltet ihr das Galaxy A80 in ghost white, phantom black oder angel gold.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Ein Kommentar zu “Samsung Galaxy A80: Das Smartphone mit dem Dreh neu bei Euronics
  1. Ìch finde es sehr gut. Aber ich bin. Eu.Rentner und bekomme wenig Geld. Wenn die fürma Samsung. Mir eines anbieten könde wörte ich auch gern eins nemen ich wörte mich sehr freun darüber. Dange schön Randolf. ..

Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*