„Readables“ für Google Reader mit automatischer Gesichtserkennung

Jetzt verfügbar: Die neue iPhone-App „Readables“ macht es, getreu dem Slogan „Look, don’t touch“, für die Später-Lesen-Dienste „Read It Later“ und „Instapaper“ möglich, Texte ohne manuelles Weiterscrollen zu lesen. Stattdessen ermittelt eine über die Front-Kamera gesteuerte Gesichtserkennung die Leseposition und scrollt die ausgewählten Texte automatisch vor den Augen des Users vorbei.

Dabei werden über die App neun unterschiedlich schnelle Scroll-Modi angeboten, die ein Lesen in der individuell gewählten Geschwindigkeit erlauben.

Die Universal-Applikation für iPhone und iPad kostet im App-Store 79 Cent und setzt das Betriebssystem iOS 5 voraus.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.