Pioneer stellt das erste AppRadio fürs Auto vor

Alle Besitzer von iPhone 4 und iPod Touch ab iOS 4.2 können bald ein innovatives Highlight von Pioneer nutzen: Das japanische Unternehmen stellte sein erstes App-taugliches Autoradio vor.

Zwar haben auch jetzt schon viele Autoradios einen Anschluss für iOS-Geräte. Pioneer geht jedoch mit seinem neuen AppRadio einen Schritt weiter, denn das nachrüstbare Gerät kann viel mehr als nur auf Musik oder Telefonfunktionen zugreifen: Erstmalig sollen die iPhone- und iPod-Applikationen auch direkt im Autoradio genutzt werden können. Laut Pioneer nutzt das Gerät als erstes Radio die Prozessorleistung, die Speicherkapazität und die Konnektivität von iPhone und iPod als primäre Informations- und Unterhaltungsquelle. Die mobilen Apple Geräte sollen ganz einfach anzuschließen und zu bedienen sein: Einfach die kostenlose Pioneer App aus dem iTunes Store downloaden, und los geht’s. Das Anschlusskabel liegt erfreulicherweise gleich bei.

Auch die weiteren Features klingen vielversprechend: Das Gerät bietet ein ca. 15 cm (6,1 Zoll) großes, hochauflösendes Touchscreen-Display mit 800 x 480 Bildpunkten und zeigt auch Apps von einem angeschlossenen iPhone oder iPod touch 4G. Pioneer gibt zudem an, dass das AppRadio zusätzlich über eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung verfügt – dies garantiere komplett störungsfreies Telefonieren während der Fahrt. Satelliten-Empfangsprobleme im Auto sollen zudem mit dem Pioneer AppRadio der Vergangenheit angehören, da das Gerät zusätzlich eine GPS-Antenne mitbringt. Das ist auch praktisch bezüglich der Apps, die Ortungsdienste nutzen.

Damit Ihre Software immer auf dem neuesten Stand ist, können Sie über den MicroSD Slot alle wichtigen Updates aufspielen. Einen Liefertermin nannte Pioneer bislang noch nicht, auch eine genaue Preisangabe steht noch aus.

Eines scheint aber jetzt schon sicher: Das Pioneer AppRadio verspricht, für alle begeisterten Smartphone-Nutzer zu einem unverzichtbaren Goodie zu werden.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.