Nokia 3310: Ab heute bei Euronics und nächste Woche auf Platz 1 in den Verkaufscharts?

Seit heute ist die Neuauflage des Nokia 3310 bei Euronics verfügbar. Trendblog-Redaktionsleiter Jürgen Vielmeier geht jede Wette ein, dass es sich noch an diesem Wochenende auf Platz 1 der Verkaufscharts setzen wird.

Nokia 3310: Ab heute bei Euronics und nächste Woche auf Platz 1 in den Verkaufscharts?

Nostalgie ist Trumpf. Denke ich an den Mobile World Congress 2017 zurück, dann fällt mir gerade noch das LG G6 ein und ansonsten dieses Telefon hier: die Neuauflage des Nokia 3310.

Ich mache mir und euch nichts vor: Das ist nichts anderes als Vergangenheitsromantik. Das alte Nokia 3310, das kurz nach der Jahrtausendwende auf den Markt kam, war ein Verkaufsschlager. Es stand für Langlebigkeit, Ausdauer, Robustheit. Man wusste, was man hatte und hatte lange was davon.

Für die heutige Zeit steht der ständige Wandel. Leere Akkus, die notorische Spider-App auf gefühlt jedem zweiten Smartphone-Display, viel zu viele Geräte. Die Leute suchen etwas, woran sie sich halten können. Nicht zuletzt brachte auch Nintendo mit der Classic Mini NES eine Retro-Spielekonsole als Erinnerung an die gute alte Zeit heraus. In so einer Zeit kommt etwas wie das Nokia 3310 gerade recht.

Nokia 3310: Nicht vielseitig, aber ausdauernd

Ich trage hier bewusst dick auf. Ich sehne mich persönlich nicht nach den alten Zeiten zurück, als es noch nicht einmal WLAN gab, geschweige denn ein halbwegs schnelles oder bezahlbares Mobile Web. Selbst Nokia ist hier nicht mehr Nokia. Die neue Firma HMD Global hat die Rechte an der Traditionsmarke übernommen – und ganz nebenbei auf dem Mobile World Congress 2017 auch drei durchaus ansehnliche neue Smartphones vorgestellt. Mehr Aufmerksamkeit erhielt aber natürlich das neue alte Nokia 3310.

Bei aller Kritik an der Retrowelle muss man HMD aber zu Gute halten, dass sie das sehr schön hinbekommen haben mit der Neuauflage des Nokia 3310. Buntes Gehäuse, modern gestaltete Benutzeroberfläche, mit UKW-Radio, MP3-Player und sogar dem Spieleklassiker Snake. Akkulaufzeit: bis zu 1 Monat. Ideal für Nutzer also, die ein robustes Handy wollen, vielleicht als Zweitgerät auf Reisen, nur um erreichbar zu sein und im Notfall telefonieren und SMS schreiben zu können.

Bei Euronics gibt es das Nokia 3310 ab heute in den Farben dunkelblau, gelb, grau und warm red. Der Preis ist erschwinglich. Das Ding hat immer noch viele Fans. Also ich bin jetzt wirklich gespannt und gehe von einem großen Erfolg aus. Ich werde die Verkaufscharts für diese Woche beobachten. Und auch wenn das Nokia 3310 nur noch drei Tage lang die Chance auf Bestellungen hat: Es würde mich sehr wundern, wenn es in dieser Woche nicht auf Platz 1 der Charts landet. Beliebteste Farbe: warm red.

Was meint ihr?

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.