Mobile Tastatur Logitech Keys-to-go

Mobile Tastatur Logitech Keys-to-go: flach und wasserdicht

Die mobile Tastatur Logitech Keys-to-go ist kaum größer als ein Taschenbuch und so dünn, dass ihr sie als Lesezeichen nutzen könnt. Ideal für unterwegs?

Flüssigkeiten und Tastaturen vertragen sich im Allgemeinen gar nicht gut. Ein schöner Schluck Kaffee – bei Menschen belebend – kann der Tod einer Tastatur sein. Bei der mobilen Tastatur Logitech Keys-to-go sind solche Vorsichtsmaßnahmen ganz und gar unnötig.

Spritzwasser- und kaffeegeschützt

Mobile Tastatur Logitech Keys-to-go ist geschützt vor FlüssigkeitenDenn die Elektronik der Tastatur ist durch eine Gummihülle geschützt. Nur die Micro-USB-Buchse zum Laden und der Ein- und Ausschalter daneben sind frei gelassen. Aber auch da sollte nichts passieren, wenn mal eben eine Tasse Kaffee über die Tastatur fließt. Die Hülle steht an der Öffnung ein paar Millimeter über, um eben diese beiden Punkte durch ein Art Kapuze zu schützen.

Ständer für Smartphone oder Tablet gehört mit dazu.

Zur mobilen Tastatur gehört ein einfacher Ständer dazu, damit ihr euer zugehöriges Endgerät nicht vor euch auf den Tisch legen müsst. Den Ständer klemmt ihr auf die Tastatur, wo sie sehr sicher hält. Steckt ihr den Ständer nicht an die Tastatur, müsst ihr im Querformat tippen, weil er das iPhone im Hochformat ohne das Gegengewicht der Tastatur nicht hält.

Mobile Tastatur Logitech Keys-to-go

Mobile Tastatur Logitech Keys-to-go mit Aufklemm-Ständer für iPhone und Co.

Für meinen Geschmack könnte der Winkel des Ständers allerdings etwas flacher sein. Das iPhone steht für mich einen Hauch zu steil darin. Möglicherweise ist der Winkel bei den aktuellen, flacheren iPhones etwas günstiger. Bei meinem iPhone 5S kann ich damit zwar arbeiten, aber etwas mehr Neigung wäre mir persönlich lieber.

Tippen auf der mobilen Tastatur Logitech Keys-to-go

Auch das Tippen hinterlässt bei mir etwas zwiespältige Gefühle. Natürlich funktioniert es besser als auf der Tastatur des iPhones. Auch mit 10 Fingern. Beim Tippen kann ich auch einen Druckpunkt spüren. Aber ich muss mich schon etwas stärker konzentrieren, an besten sogar auf die Tastatur sehen.

Wahrscheinlich gibt sich das bei längerem Gebrauch. Schließlich dürft ihr nicht erwarten, auf einer so kleinen und kompakten Tastatur tippen zu können wie auf einer mit mechanischen Schaltern. Und wenn die gesamte Tastatur von einer Gummihülle vor Flüssigkeiten und Staub geschützt wird, macht sich das auch beim Tippen bemerkbar.

Der Vorteil: geräuschloses Tippen

Der positive Effekt: Das Tippen geht völlig geräuschlos vor sich. Mit der Logitech Keys-to-go könnt ihr sogar in der Bib fröhlich vor euch hin tippen, ohne dass sich jemand am Geräusch stören könnte.

Mobile Tastatur mit iOS-Sonderfunktionen

Die obere Reihe der Tastatur ist für Sonderfunktionen von iOS reserviert. Hier gibt es eine Home-Taste, eine zum Wechseln zwischen den Programmen, zum Suchen, Aufruf und Ausblenden oder Wechseln der Soft-Tastaturen, eine für Bildschirmfotos sowie Media-Tasten. Das folgende Video zeigt, wie das aussieht. (Den „Soundtrack“ habe ich schnell mit dem Song Maker des Chrome Music Lab zusammengeklickt.)

Fazit zur mobilen Tastatur Logitech Keys-to-go

Die mobile Tastatur Keys-to-go ist eben genau das: eine Tastatur für unterwegs, die ihr einfach so in die Tasche stecken könnt, um unterwegs auf eurem Smartphone mit zehn Fingern zu tippen. Annähernd so, wie ihr es von PC oder Laptop gewohnt seid.

Längere Texte schreibt ihr mit der Logitech-Tastatur viel leichter und schneller als mit der Soft-Tastatur des Smartphones. Und genau dafür ist die Logitech Tastatur für unterwegs wohl auch gedacht. Nicht für kurze Chats, sondern eher für etwas längere Texte. Wenn auf einer Wandertour das Smartphone den schweren Laptop ersetzt, um Gewicht zu sparen. Und die Keys-to-go eine Bluetooth-Tastatur in voller Größe.

Die mobile Tastatur von Logitech ist so flach, dass ihr sie sogar als Lesezeichen im Buch verwenden könnt. Und ihr müsst euch keine Gedanken um Staub, Krümel oder Flüssigkeiten machen. Also ideal für eine Hiking-Tour mit Smartphone und wenig Gepäck. Auf einer solchen Tour würde ich auch den anklemmbaren Ständer zu Hause lassen und das iPhone stattdessen beim Tippen ins kleine iPhone-Stativ einsetzen. Das Joby GripTight One Micro eignet sich für so etwas hervorragend, es ist winzig und hält das Smartphone sicher im Winkel, den man einstellt.

Mobile Tastatur Logitech Keys-to-go

Mobile Tastatur Logitech Keys-to-go – kaum größer als ein Taschenbuch

Als Tastatur für ein iPad würde ich die Logitech Keys-to-go wahrscheinlich nicht verwenden, da rate ich euch eher zur Logitech Tastatur K380. Die ist etwas größer, kann mit echten Tasten punkten und lässt sich durch einen integrierten Umschalter problemlos mit drei Geräten verwenden.
Oder die Slim Folio, die gleichzeitig Schutzhülle und Tastatur ist.

Aber wenn es darum geht, den besten Kompromiss aus vollwertiger Tastatur, Gewicht und Größe zu finden, um auf dem Smartphone zu schreiben, ist die mobile Tastatur Logitech Keys-to-go ideal.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*