LG G2: An der Spitze der Smartphone-Liga

LG hat gestern in New York das neue Smartphone G2 vorgestellt. LG verzichtet beim G2 zwar auf das bislang obligatorische „Optimus“ im Gerätenamen, setzt sich hier aber an die Spitze der derzeitigen Smartphone-Modelle.

Der eingesetzte Prozessor Snapdragon 800 gilt als einer der besten und schnellsten mobilen Prozessoren auf dem Markt. Mit 2,26 Ghz und vier Kernen führt LG das derzeitige Spitzenfeld an. Dazu kommen noch 2GB stromsparender GRAM und ein 3000 mAh großer Akku.

Das Display besitzt bei 5,2 Zoll Diagonale eine Full-HD-Auflösung und ist dabei aufgrund des schmalen Rands in den Abmessungen dennoch kleiner als das 4,99 Zoll große Samsung Galaxy S4. Wer auf seinem Smartphone gern Filme schauen will, profitiert zusätzlich von einer hohen Soundqualität – das Gerät schafft bis zu 24 bit/192kHz Soundwiedergabe. Als Betriebssystem setzt LG Android 4.2.2 Jelly Bean ein.

LG geht mit der Bedienbarkeit des Smartphones einen neuen Weg. Da die Displays immer größer werden und die Kunden den Anspruch haben, Smartphones einhändig zu bedienen, haben die Koreaner die Bedienknöpfe auf die Rückseite des Smartphones gelegt. Diese werden dann über den Zeigefinger bedient.

In den nächsten acht Wochen erfolgt der weltweite Marktstart beginnend mit dem Heimatland von LG – Südkorea. Zu welchem Preis das G2 in Deutschland auf den Markt kommt, hat LG unterdessen nicht angegeben.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*