Beme: Neuer Messenger verschickt uneditierte Videos, lässt sie nur einmal ansehen

Alle paar Wochen kommt eine neue, heiße Video-App heraus, die unter Netz-Enthusiasten groß gefeiert wird (und die man ein paar Wochen später kaum noch benutzt). Die neueste App, die im Trend liegt: Beme. Mit der App für das iPhone lassen sich Videos verschicken, diese aber nur einmal aufnehmen, nicht verändern – und vom Empfänger nur ein einziges Mal ansehen.

Das Prinzip erinnert stark an die Chat-App Snapchat. Gerade bei Jugendlichen steht hier das Prinzip hoch im Kurs, dass empfangene Nachrichten sich nach wenigen Sekunden in Luft auflösen, also ebenfalls nur einmal gesehen werden können. Screenshots der Nachrichten kann man nicht anlegen. Das bietet die Möglichkeit einer viel „offensiveren“ Kommunikation, denn am Ende kann ja niemand nachweisen, was man geschrieben hat.

„Unverfälscht und ursprünglich“

Nun also mit Videos: Beme fängt bereits an zu filmen, wenn man die App startet – oder auch ohne, nur mit Hilfe des Näherungssensors. Man kann das Video dann nur noch stoppen, verschickt wird es am Ende automatisch an Freunde, Familie oder – ein zusätzlicher Reiz – an völlig Fremde. Jeder kann das Video nur einmal sehen und per Selfie (und nur per Selfie) darauf antworten. Wie die Anbieter im Produktvideo (siehe oben) es darstellen, soll sich dadurch eine noch ursprünglichere, unverfälschte Kommunikation ergeben. Klar.

Was der App zusätzlich einen Reiz verleiht: Man kann sie derzeit nur auf einem iOS-Gerät nutzen und muss erst von jemandem, der Zugang hat, dazu eingeladen werden. Künstliche Verknappung für mehr Exklusivität. Erste Tester und Beobachter sind zumindest sehr angetan von der App.

Ähnlich verhielt es sich allerdings anfangs des Jahres auch mit der Live-Streaming-App Meerkat, die wenig später nicht mehr ganz so hoch in den App-Charts stand, verdrängt ein wenig auch von Twitters eigener Live-Video-Lösung Periscope. Ginge Beme einen ähnlichen Weg, würde mich das zumindest nicht wundern. Aber wer weiß: Vielleicht wird die App ja auch ein riesengroßer Erfolg und das neue Snapchat oder das neue Instagram. Wir werden sehen.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*