Apples Bordkonsole: So soll iOS in the Car aussehen

Apples Bordkonsole: So soll iOS in the Car aussehen

Apple hat vor gut einem Monat eine Entwickler-Version für iOS 7.1 und die Funktion „iOS in the Car“ vorgestellt. Spätestens ab dem kommenden Jahr will Apple iPhones mit der neuesten iOS-Version mit den Bordkonsolen ausgewählter Automobile sprechen lassen. Die Apps und Funktionen von iOS in the Car werden dann direkt auf der Konsole angezeigt, nicht nur, wie jetzt, auf dem iPhone-Display.

Der Entwickler Steven Troughton-Smith hat das direkt einmal ausprobiert, die Version auf einem größeren Geräte implementiert und Screenshots davon veröffentlicht. So könnte iOS in the Car einmal aussehen.

Die Screenshots zeigen eine App-Auswahl, eine Sicherheitswarnung und vor allem die Navigation mit Apple Maps, deren Kartenmaterial vom Navi-Anbieter TomTom bereitgestellt werden.

Besonders überraschend ist das freilich nicht, aber die Screenshots zeigen nur einen kleinen Ausschnitt der Möglichkeiten. So sollen sich auch Nachrichten einblenden, Telefongespräche annehmen, Musik steuern und mit Hilfe von Sprachsteuerung auch weitere Apps nutzen lassen. Es ist gut möglich und wahrscheinlich, dass Apple das Aussehen bis zum offiziellen Start noch einmal verändern wird.

Als Partner hat Apple bislang unter anderem Mercedes, Audi, Opel, Volvo, Nissan, Kia und Jaguar im Visier. Auch BMW soll mit von der Partie sein. Die Münchner haben sich bislang aber gegen eine „Komplettübernahme“ der Konsole ausgesprochen. Auf der CES in Las Vegas hat auch Google Anfang des Monats eine Initiative für Android im Auto vorgestellt. Erste Lösungen der so genannten Open Automotive Alliance sollen bereits Ende des Jahres marktreif sein. Apple und Google wollen also nach Smartphones und Tablets eine weitere Front in ihrem Zeikampf eröffnen.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Ein Kommentar zu “Apples Bordkonsole: So soll iOS in the Car aussehen

  1. Was mich mal brennend interessieren würde wäre welche Autohersteller kooperieren werden bzw welche Modelle. Ich fände das ja schon ganz praktisch … 🙂

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.