Apple präsentiert neues iPod Touch-Modell: Leistungsstarker Mediaplayer mit A8-Chip

Apple präsentiert neues iPod Touch-Modell: Leistungsstarker Mediaplayer mit A8-Chip

So ganz nebenbei präsentiert Apple den neuesten iPod Touch.Die sechste Generation des Mediaplayers bietet wichtige Kernfunktionen des iPhone 6 – und das zu einem sehr viel günstigeren Preis.

Endlich mehr Power

Der neue iPod Touch erhält den A8-Chip des iPhone 6, der vor allem bei Spielen ein „umfassenderes Gaming-Erlebnis“ ermöglichen soll. Es ist von einer zehnmal höheren Grafikleistung die Rede, auch dank der Unterstützung der Metal-Schnittstelle. Der M8 Motion Coprozessor wiederum kommt bei den vorinstallierten Fitness-Anwendungen zum Einsatz – wie vom iPhone 6 bekannt. Gleich geblieben ist das 4 Zoll großes Retina-Display mit einer Auflösung von 1136 x 640 Bildpunkten (326ppi), was in Anbetracht der Ausmaße ausreichen dürfte.

Verbesserungen finden sich noch in anderen Bereichen: Bluetooth 4.1 (vorher Bluetooth 4.0), 8-Megapixel iSight-Kamera (zuvor 5 Megapixel, jetzt mit Slo-Mo- und Burst Mode-Funktionen), 1,2 Megapixel HD-Frontkamera und schnelleres WLAN 802.11 a/b/g/n/ac klingen in jedem Fall sinnvoll. Apple Music ist natürlich vorinstalliert, genauso die Apple-typischen Apps.

Neues Modell mit mehr Leistung. (Foto: Apple)
Neues Modell mit mehr Leistung. (Foto: Apple)

Schön ebenfalls: Am Preis hat sich nichts getan. Der iPod Touch mit 16GB ist ab 229 Euro zu haben. Gerade dann, wenn ihr einen mobilen Player für die neuesten iOS-Spiele, für Musik und zum Schießen von Fotos benötigt, könnte dieses Gerät eine ansprechende Alternative zu einem sehr viel teureren iPhone 6 sein. Telefonieren wäre hier freilich nur über Skype, Whatsapp oder andere Dienste und bei bestehender WIFI-Verbindung möglich. Der iPod Touch ist nun einmal kein Telefon und soll auch keines ersetzen.

128GB sehr teuer

Erhältlich ist der iPod Touch ab sofort – ebenfalls in den Modellen mit 32GB (279 Euro) und 64GB (339 Euro). Sehr teuer ist die Variante mit 128GB für 449 Euro. Wie gewohnt verzichtet Apple auf einen Speicherkartenslot. Die Farben Farben Rot, Blau, Pink, Space Grau, Gold und Silber sehen zumindest auf den Fotos schon einmal sehr ansprechend und quirlig aus.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.