Alcatel One Touch Fire ab August in Deutschland über Congstar erhältlich

In Warschau haben die Deutsche Telekom und Vertreter von Mozilla das Alcatel One Touch Fire vorgestellt. Das zweite kommerzielle Firefox OS-Smartphone wird ab heute in Polen erhätlich sein. Mit der Deutschen Telekom als Partner wird Mozilla sein Open-Source-Betriebssystem Firefox OS auf dem Massenmarkt anbieten.

Alles neu müsse man dabei nicht erfinden, hieß es dabei von der Telekom. Um erfolgreich zu sein, seien vielmehr strategische Partnerschaften wichtig. Man sei überzeugt, diesen Partner in Mozilla gefunden zu haben. Gleichzeitig zeigte man sich alles andere als bescheiden: Firefox OS werde die Verbreitung von Smartphones signifikant steigern und eine ähnlich große Bedeutung für Smartphones haben, wie für Browser auf dem Desktop-Computer, sagte Claudia Nemat, Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom.

Das Alcatel One Touch Fire soll eine Alternative zu den aktuellen Feature Phones sein. Als Zielgruppe sieht man daher Umsteiger von klassischen Handys. Firefox OS sei nicht nur für die „Nerds und Geeks“, denn mit dem Smartphone wolle man es allen Kunden ermöglichen, die Informationen des Internets auch unterwegs zu nutzen. Mit Nokia Maps und Facebook nannte man bereits einige weitere Partner, die mithelfen wollten, Firefox OS zu unterstützen. Derzeit befinde man sich in Gesprächen mit weiteren Dienste-Anbietern.

In Deutschland wird das Alcatel One Touch Fire ab August über den Telekom-Ableger Congstar vertrieben. Zu einem Preis äußerte man sich auf der Pressekonferenz nicht, bezeichnete das One Touch Fire jedoch als „günstige Alternative zum Feature Phone“.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*