Tooway: EURONICS und Eutelsat bringen schnellstes Satelliten-Internet in deutsche Haushalte

Tooway: EURONICS und Eutelsat bringen schnellstes Satelliten-Internet in deutsche Haushalte

Ohne Breitband geht es heute nicht mehr. Wer kein DSL oder eine ähnlich schnelle Leitung zum weltweiten Netz hat, hat Nachteile beim Download neuester Software, bei der Nutzung von Mediatheken und Online-Videotheken, beim sozialen Netzwerken, beim Online-Shopping, aber auch beim ganz gewöhnlichen Lesen von Nachrichten im Netz.

Die Breitbandinitiative der Bundesregierung, schnelles Internet in jeden Haushalt zu bringen, ist noch lange nicht abgeschlossen. Egal, ob LTE, VDSL oder auch nur ADSL – noch immer gucken Millionen Haushalte in die Röhre. Doch es gibt eine Alternative: Satelliten-Internet. EURONICS stellt hier zusammen mit Eutelsat und Getinternet den derzeit schnellsten Satelliten-Zugang übers Netz zur Verfügung: Tooway.

Tooway ist ein Namensspiel, das sich von 2-way (in beide Richtungen) ableitet und bedeutet, dass Daten nicht nur mit einer Breitbandgeschwindigkeit empfangen, sondern auch verschickt werden können. Das war lange Zeit bei Satelliten-Internet nicht der Fall. Lange wurde bei SkyDSL und anderen Angeboten der Datenupload über ISDN realisiert. Für die seit einigen Jahren bestehende Möglichkeit, Daten breitbandig über Satellit zu empfangen und zu versenden, bietet Tooway jetzt deutschlandweit den schnellsten Zugang an: bis zu 20 Mbit/s im Downstream und 6 Mbit/s im Upstream.

Neuer Highspeed-Satellit

Hierfür stellt Tooway fünf empfohlene Tarife von S bis XXL bereit. Die Tarife M, L, XL und XXL bieten jeweils die schnellstmögliche Übertragungsrate, im Einstiegstarif S ist die Datenrate auf 2 MBit/s Downstream und 1 Mbit/s Upstream begrenzt. Dafür kostet der Tarif monatlich allerdings auch nur 19,90 Euro bei einer – wie bei Satelliten-Internet üblichen – Volumenbegrenzung von 2 GB im Monat. Tooway M bietet ein Inklusivvolumen von 10 GB für 29,90 Euro im Monat. Bei Tooway L (20 GB, 39,90 Euro), XL (30 GB, 49,90 Euro) und XXL (50 GB, 74,90 Euro) wird das Datenvolumen nachts zwischen 23 und 7 Uhr nicht angerechnet. Die Preise verstehen sich jeweils ohne Hardware- und Anschlusskosten – und sind Richtpreise von Tooway. Reseller können hier andere Angebote schnüren und weitere Tarife festlegen.

Getinternet stellt die Verbindungen über den relativ neuen Satelliten KA-SAT bereit, der erst im Mai 2011 in Betrieb gegangen ist. Der dem Vernehmen nach erste High-Throughput-Satellit Europas hat einen Datendurchsatz von mehr als 90 Gbit/s.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

2 Kommentare zu “Tooway: EURONICS und Eutelsat bringen schnellstes Satelliten-Internet in deutsche Haushalte

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich benötuge Internet für mein Wohnmobil. Darum folgende Fragen:
    1. Funktioniert Ihr Satellitn-Internet nur ortsgebunden oder auch bei Ortswechsel?
    2. Benötigt man eine spezielle SAT-Antenne oder kann die bereits installierte verwendet werden?
    Falls die Nutzung im Wohnmobil möglich ist bitte ich um ein Angebot.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Armin Luppertz

    1. Hallo!

      Zu Ihren Fragen:

      1. Satelliten-Internet funktioniert generell auch bei Ortswechsel, allerdings müssen Sie die Antenne jedes Mal neu auf den Satelliten ausrichten. Das heißt: Bei häufigem Ortswechsel, wenn Sie etwa eine Rundreise machen, müssten Sie den Satelliten jeweils wieder neu einstellen, wenn Sie am Zielort angelangt sind, und auch während der Fahrt würde der Zugang nicht funktionieren.

      2. Das hängt davon ab, was Sie für eine SAT-Antenne verwenden. Eventuell benötigen Sie einen neuen LNB und eine neue Antenne, die Tooway aber jeweils anbietet.

      3. Die Nutzung im Wohnmobil ist im Prinzip möglich, wenn Sie dort die Möglichkeit haben, eine Satellitenantenne anzubringen bzw. wenn Sie dort bereits eine angebracht haben.

      Einfacher ist es, wenn Sie sich per Mail bei service (at) euronics.de bei uns melden und uns auch Ihren Standort mitteilen. Dann können wir Ihnen einen Fachhändler in der Nähe nennen, der Sie hier genauer beraten und Ihnen ein Angebot machen kann!

      Mit freundlichen Grüßen

      Jürgen Vielmeier

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.