Gargut aus dem AEG SteamPro Multidampfgarer Sous Vide BSK892230M (Bild: AEG)

AEG SteamPro: Sous-vide im Dampfgarer

Sous-vide-Garen im Backofen? Der Backofen und Dampfgarer AEG SteamPro beherrscht auch das.

Der Multi-Dampfgarer AEG SteamPro ist nicht gerade neu. Dennoch steckt in ihm eine recht neue Technik. Als ich mir vor wenigen Jahren eine Küche eingerichtet habe, gab es das jedenfalls noch nicht.

Der AEG SteamPro BSK892230M ist auch ein ganz normaler Backofen – und zwar der Premiumklasse. So verfügt er zum Beispiel über einen Kerntemperatursensor, der wie eine Nadel in den Braten gesteckt wird, um das Fleisch perfekt auf den Punkt garen zu können.

Der Backofen AEG SteamPro BSK892230M verfügt über einen Kerntemperatursensor. Gleichzeitig ist er ein Multidampfgarer mit Sous-vide-Funktion (Bild: AEG)

Der Backofen AEG SteamPro BSK892230M verfügt über einen Kerntemperatursensor. Gleichzeitig ist er ein Multidampfgarer mit Sous-vide-Funktion (Bild: AEG)

Durch die Einleitung von Dampf in den Ofenraum wird der SteamPro auch zum Dampfgarer. Doch das ist ebenfalls nicht neu. Erst die dritte Funktion, das Sous-vide-Garen, macht ihn zu einer wirklichen Besonderheit und Rarität.

Gleichmäßig durch und dennoch saftig

Dampfgaren und Sous-vide haben beide das gleiche Ziel: Das Fleisch soll gleichmäßig durchgegart werden und dabei saftig bleiben. Das Gemüse verliert weniger Vitamine und Mineralstoffe. Knackig bleibt es auch noch. Sogar altes Brot wird im Wasserdampf innen wieder schön locker und außen knusprig.

Das Fleisch oben wurde in einem herkömmlichen Ofen nicht gleichmäßig gegart: innen roh, dafür außen angebrannt. Zum Vergleich unten ein Stück Fleisch aus dem AEG SteamPro BSK892230M per Sous-vide gegart (Bild: AEG)

Das Fleisch oben wurde in einem herkömmlichen Ofen nicht gleichmäßig gegart: innen roh, dafür außen angebrannt. Zum Vergleich unten ein Stück Fleisch aus dem AEG SteamPro BSK892230M per Sous-vide gegart (Bild: AEG)

Dafür wird das Gargut beim Dampfgaren in einen gleichmäßig warmen Dampf gehüllt. Beim Sous-vide wird es vorher noch vakuumiert, damit keine Feuchtigkeit austreten kann. Diese bleibt mit allen Nährstoffen im Beutel und damit letztlich im Fleisch oder im Gemüse.

Wie funktioniert Sous-vide im Backofen?

Für die Dampferzeugung wird Wasser in einen Tank gefüllt, der 0,95 Liter fasst und sich zum Befüllen herausnehmen lässt. Sollte der Wassertank leer werden, während der Ofen noch in Betrieb ist, ertönt ein akustisches Signal. Schnell nachfüllen, und schon ist er wieder unter Dampf. Ein Feuchtigkeitssensor im AEG SteamPro hilft dabei, die Dampfmenge jederzeit richtig zu dosieren.

Der Multidampfgarer AEG SteamPro BSK792220M hält beim Sous-vide-Garen die Temperatur mithilfe eines Sensors und einer intelligenten Dampfeinleitung (Bild: AEG)

Der Multidampfgarer AEG SteamPro BSK792220M hält beim Sous-vide-Garen die Temperatur mithilfe eines Sensors und einer intelligenten Dampfeinleitung (Bild: AEG)

Da Sous-vide aber Temperaturen unter 100 Grad benötigt und dann aus dem Dampf wieder Wasser werden würde, arbeitet der AEG SteamPro mit einem Trick: Der Dampf wird so in den Garraum geleitet, dass die Temperatur dort unter 100 Grad bleibt. Dabei lässt sich die gewünschte Temperatur auf wenige Grad genau angeben.

Sehr viele Programme

Der AEG SteamPro Multi-Dampfgarer ist ein Einbaubackofen im Standardformat. Damit passt er in jede Küche. Seine Edelstahlfront wurde mit einer Beschichtung versehen, die vor Fingerabdrücken schützt. Bedient wird der Ofen über einen Drehwähler mit Berührungssensor. Auf einem kleinen Farbdisplay erscheinen alle relevanten Informationen. Ein separates Kochfeld lässt sich darüber allerdings nicht steuern.

Vorher muss das Gargut noch luftdicht verpackt werden - zum Beispiel in der Vakuumierschublade AEG KDK911423M (Bild: AEG)

Vorher muss das Gargut noch luftdicht verpackt werden – zum Beispiel in der Vakuumierschublade AEG KDK911423M (Bild: AEG)

Der Multi-Dampfgarer beherrscht neben den üblichen Beheizungsarten (Unterhitze, Ober-/Unterhitze, Heißluft mit Ringheizkörper) auch Gratinieren, Pizzastufe, Gärstufe, VITAL-Dampfgaren, Tiefkühlgerichte, Heißluftgrillen, Sous-vide-Ofenfunktion, Bio-Garen, Feuchtigkeit mittel, Feuchtigkeit niedrig, Brotbackstufe, Feuchtigkeit hoch, feuchte Heißluft, Joghurtfunktion und Regenerieren.

Energieeffizienzklasse A++

Die Innenwände des AEG SteamPro bestehen aus einer glatten Longclean-Emaille, die auch mit Dampf gereinigt werden kann. AEG nennt diese Funktion AquaClean. Im Anschluss muss der Backofen nur einmal feucht ausgewischt werden.

Der Multi-Dampfgarer AEG SteamPro lässt sich in einem Temperaturbereich von 30°C bis 230°C nutzen. Der Anschlusswert beträgt 3500 Watt. Bei konventioneller Beheizung wird der Energieverbrauch mit 0,89 kWh angegeben, bei Umluft/Heißluft sogar nur mit 0,52 kWh. Diese Werte entsprechen der Energieeffizienzklasse A++.

Fazit: Günstiger als einzeln kaufen

Der Multi-Dampfgarer AEG SteamPro BSK892230M nimmt bloß den Raum eines normalen Backofens ein, leistet aber viel mehr: mit Dampf Garen sowie Sous-vide. Wer die einzelnen Funktionen mit zeitlichem Abstand nachrüsten möchte, hat letztlich drei Geräte in seiner Küche stehen, was letztlich mehr Platz und Geld kostet.

Das Schwestermodell AEG BSE892230M sowie Sets mit Kochfeld gibt es in der AEG Markenwelt.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*