Preis gesenkt: Nvidia veröffentlicht Spielekokonsole „Shield“ ab 31. Juli in den USA

Der Marktstart der mobilen Spielekonsole „Shield“ musste von Nvidia schon einmal verschoben werden. Eigentlich sollte der Handheld bereits vor einem Monat in den Läden stehen. Jetzt aber ist sicher: Das „weltweit erste Gaming-Portable für offene Plattformen“ kann ab 31. Juli vorbestellt werden – zwar zunächst lediglich in den USA, dafür aber zu einem deutlich günstigeren Preis als ursprünglich von Nvidia vorgesehen…

Mechanische Probleme, laut Nvidia zurückzuführen auf das Bauteil eines Drittherstellers, hatten vor etwa vier Wochen den geplanten Verkaufsstart der Mobilkonsole „Shield“ verhindert. Nun scheinen alle Bugs behoben worden zu sein, denn Nvidia hat bekannt gegeben, die Konsole in den USA Ende Juli auf den Markt zu bringen. Während ursprünglich ein unverbindlicher Verkaufspreis von 349,00 US-Dollar angepeilt worden war, soll die „Shield“ nun überraschenderweise für 50,00 Dollar weniger in den Handel kommen. Für 299,00 Dollar bekommt der geneigte Kunde dann eine auf Google’s aktuellem Mobilbetriebssystem Android 4.2 Jelly Bean basierende Handheld-Konsole, die von einem 1,9 GHz schnellen Tegra 4-Prozessor mit vier ARM-Kernen angetrieben wird. 2 GByte RAM und 16 GByte über MicroSD-Karte stehen als Speicher zur Verfügung, zudem ist die Mobilkonsole mit 72 Geforce-Grafikkernen ausgestattet.

An ein integriertes Audiosystem, bei dem ein Bass- und Mitteltonlautsprecher für ausreichend Sound-Volumen sorgen sollen, hat Nvidia ebenfalls gedacht. Der 5 Zoll große Touchscreen löst 1280 mal 720 Pixel auf. Neben WLAN ist auch eine Bluetooth 3.0-Schnittstelle vorhanden. Über die WLAN-Verbindung kann die Konsole Games von einem GPU-kompatiblen PC streamen, User können auf ihre Steam-Spiele-Bibliothek zugreifen. Daneben können Anwender natürlich auch Titel aus dem Google Play Store herunterladen.

Auch wenn die „Shield“ zunächst nur in den USA gekauft werden kann, arbeitet Nvidia eigenen Angaben zufolge bereits daran, die Mobilkonsole baldmöglichst auch in anderen Territorien anzubieten. Sobald der Handheld auch in Deutschland verfügbar sein wird, informieren wir Sie hier natürlich darüber.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*