PlayStation Mobile: Dienst für PlayStation Vita und Smartphones wird eingestellt

Die Idee war gut, aber leider konnte Sony mit dem Dienst PlayStation Mobile weder App-Entwickler, noch Spieler wirklich überzeugen. Keine drei Jahre nach dem Start wird der Service am 15. Juni 2015 für PlayStation Vita und ausgewählte Android-Smartphones  eingestellt.

Moderner Grundgedanke

Ursprünglich war es vorgesehen, die Welt der PlayStation Vita mit der aktueller Smartphones zusammenzubringen. Entwickler konnten über die PlayStation Mobile getaufte Plattform ihre Apps veröffentlichen – sowohl für „PlayStation-zertifizierte“-Smartphones von Sony oder HTC, als auch für die mobile Spielkonsole. Doch der große Erfolg blieb aus, obwohl im Verlauf der Jahre zahlreiche Spiele über PlayStation Mobile erschienen.

Letztlich sank die Anzahl der Neuveröffentlichungen auch wieder sehr schnell, die Integration auf der PlayStation Vita war ohnehin nie optimal. Letztlich ist PlayStation Mobile trotz sehr guter Ansätze ein Beispiel dafür, wie clevere Ideen durch eine schwache Umsetzung ihr eigenes Ende besiegeln. Und das ist nun bekommen: Ab dem 15. Juni 2015 wird es keine neuen Inhalte mehr geben, am 10. September 2015 wird PlayStation Mobile komplett eingestellt. Ab diesem Zeitpunkt kann man bereits erworbene Apps wohl nicht mehr herunterladen und nutzen – das sollte im besten Fall vorher noch erledigt werden.

Noch schnell Spiele retten

Wer über PlayStation Mobile Software erworben und mittlerweile wieder gelöscht hat, sollte diese noch einmal beziehen. Hierzu muss man zwischen dem 10. März 2015 und dem 10. September die PlayStation-App auf dem Smartphone starten bzw. bei der PlayStation unter Einstellungen -> PSN -> Systemaktivierung -> PlayStation Mobile -> Aktivierung einschalten.

Wie es nach dem 10. September 2015 weitergeht? Entwickler werden dann nur noch Apps für die PlayStation Vita über das PlayStation Network veröffentlichen dürfen. Und für Android-Geräte wie gewohnt über den Google Play Store.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*