Enthüllt Sony bereits am 20. Februar die PlayStation 4?

PS-LogoErst waren es nur Gerüchte, Vermutungen, Leaks, jetzt aber hat Sony für den 20. Februar zu einer Präsentation unter dem Motto „See the Future“ nach New York geladen – und die Vermutung, dass der Konzern dann die Playstation 4 präsentieren könnte, liegt mehr als nahe…

Sony scheint ernst zu machen: Allem Anschein nach wird das Unternehmen die Nachfolgekonsole der PS3 am 20. Februar im Rahmen einer Produktpräsentation vorstellen. Eine Video-Ankündigung der Veranstaltung zeigt bedeutungsschwanger Tastensymbole des Playstation-Controllers. Genaueres aber wird auch in dem Trailer nicht verraten.

Mit einem Verkaufsstart der Playstation 4, die unter dem Codenamen „Orbis“ kursiert, kann voraussichtlich noch im Verlauf des Jahres gerechnet werden, definitiv bestätigt ist dies zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht, ebenso wenig ob Sony den Release weltweit zum selben Zeitpunkt plant. Nicht unwahrscheinlich ist jedoch, dass Sony mit der PS4 seinen Konkurrenten Microsoft überholen möchte – das Unternehmen will ebenfalls in diesem Jahr eine neue Xbox präsentieren.

Wir halten Sie hier über die Ergebnisse der Sony-Präsentation und den Kampf der Konsolen-Titanen natürlich auch weiterhin auf dem Laufenden.

close

Neue Beiträge abonnieren!

Täglich frisch um 17 Uhr im Postfach

Themenauswahl

Änderungen jederzeit über die Abo-Verwaltung möglich – weitere Themen verfügbar

Jetzt kommentieren!

Schreibe einen Kommentar

*
*
Bitte nimm Kenntnis von unseren Datenschutzhinweisen.