Die PlayStation 4 wird gebrauchte Games nun doch nicht blocken

PlayStation-User wurden seit einiger Zeit von Gerüchten aufgeschreckt, die neue PS 4 könne über eine Sperre für Gebrauchtspiele verfügen und diese demnach nicht abspielen. Jetzt hat Sony offiziell Entwarnung für seine nächste Konsolen-Generation gegeben…

Jack Tretton, CEO von Sony Computer Entertainment of America bestätigte, dass eine Gebrauchtspiel-Sperre für die PlayStation 4 definitiv nicht vorgesehen sei. Somit erteilt Tretton auch Publishern und Games-Entwicklern eine Absage, die eine solche Spiele-Blockade in der Vergangenheit kontinuierlich immer wieder ins Gespräch gebracht hatten.

„Ja, die PlayStation 4 wird gebrauchte Spiele abspielen können“, so Tretton in seinem Statement weiter… „Wir haben Kunden, welche die PlayStation 3 in einem späteren Zyklus erwerben und ältere Spiele zu einem günstigeren Preis noch einmal gebraucht ausprobieren wollen. Gebrauchte Spiele zu blocken wäre daher äußerst Konsumer-unfreundlich.“

Wir freuen uns mit allen PlayStation-Fans über diese verbraucherfreundliche Einsicht.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Ein Kommentar zu “Die PlayStation 4 wird gebrauchte Games nun doch nicht blocken
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*