Studiokopfhörer Beyerdynamic DT 240 Pro ausprobiert: Wofür steht eigentlich das Pro?

Der Beyerdynamic DT 240 Pro ist laut Hersteller ein geschlossener Studiokopfhörer für Monitorzwecke. Aber was macht ihn dazu? Und was bedeutet das Pro hinter dem Namen? Frank Müller hat ihn ausprobiert.

Was macht einen Studiokopfhörer aus?

Anders als einige Lifestyle-Kopfhörer sollte ein Kopfhörer nicht auf einen bestimmten Klang getrimmt sein, wenn man damit Aufnahmen beurteilen will. Basslastige Ohrhörer mögen für manche Musikrichtungen gut geeignet sein. Aber ein Studiokopfhörer sollte den Klang möglichst neutral und unverfälscht wiedergeben. Die Klangregelung findet dann über den Equalizer statt.

Der Widerstand – das Aaah und Ohm

Professionelle Monitorkopfhörer haben oft einen sehr hohen Widerstand (auch als Nennimpedanz bezeichnet), weil sie vor allem für stationäre Anlagen gedacht sind. Der Beyerdynamic DT 990 ist zum Beispiel mit 600 Ohm erhältlich, aber auch als Beyerdynamic DT 990 Kopfhörer mit 250 Ohm und als Beyerdynamic DT 990 mit 32 Ohm.

Beyerdynamic selbst schreibt:

Allgemein kann man feststellen, dass bei höheren Impedanzen die Auflösung und Präzision der hohen Mitten und der Höhen etwas besser ist.

Der Hersteller rät aber auch eher zur niederohmigen Variante:

Möchte man einen flexibel einsetzbaren und ausreichend lauten Kopfhörer, ist man mit der 32-Ohm Version am besten beraten. Die Vorteile der Varianten mit 250 Ohm und 600 Ohm zahlen sich nicht aus, wenn der Kopfhörer am Ende nicht die gewünschte Lautstärke bringt

Denn hohe Impedanzen haben ihre Vorzüge an den entsprechenden Audiogeräten, aber mit batteriebetriebenen Audioquellen wie einem Smartphone braucht man in der Regel einen zusätzlichen Kopfhörerverstärker, um einen hochohmigen Kopfhörer zu einer normalen Lautstärke zu bewegen.

Der Beyerdynamic DT 240 Pro hat eine Nennimpedanz von 34 Ohm, da ist so etwas nicht nötig. Was mir aber aufgefallen ist: Als ich ihn an einem Bluetooth-Adapter betrieben habe, war er sogar noch etwas lauter als beim direkten Anschluss über Kabel.

Das Design des Beyerdynamic DT 240 Pro

Auch durch seine kompakte und robuste Bauweise ist der Beyerdynamic DT 240 Pro für den mobilen Gebrauch ausgelegt. Die Kopfhörermuscheln lassen sich zum Transportieren um 90 Grad drehen, so dass der Kopfhörer insgesamt flacher wird. weiter lässt er sich nicht zusammenklappen. Allerdings kann man ihn so deutlich besser transportieren als z.B. den Klassiker Beyerdynamic DT 770. Für einen ohrumschließenden Over-Ear-Kopfhörer sind die Kopfhörermuscheln relativ klein. Bei Menschen mit großen Ohren werden die Ohrmuscheln nicht ganz unter die Kopfhörermuscheln passen.

Der Sitz des Beyerdynamic DT 240 Pro

Studiokopfhörer Beyerdynamic DT 240 Pro

Das ist aber halb so wild, denn die Polster sind angenehm weich. Nur bei längeren Sitzungen muss ich als Brillenträger den Sitz ab und zu mal korrigieren, weil die Kopfhörermuscheln leicht zu drücken beginnen.

Studiokopfhörer Beyerdynamic DT 240 Pro

Die Verarbeitung

So stellt man sich einen Studiokopfhörer vor: im besten Sinne pragmatisch und praxisorientiert. Kein Kopfhörerbügel mit handverarbeitetem Straußenleder oder ähnlichem luxuriösen Unfug, aber auch kein billiger Ramsch. Der Beyerdynamic DT 240 Pro wirkt solide und professionell verarbeitet. Man hat keine Hemmungen, ihn ohne Hülle in den Rucksack zu werfen. Das Kabel ist nicht fest mit dem Hörer verbunden, sondern lässt sich abziehen. Man kann es sowohl an der linken als auch an der rechten Hörermuschel einstecken. An beiden befindet sich je eine 2,5-mm-Klinkenbuchse.

Der Klang des Beyerdynamic DT 240 Pro

Der Beyerdynamic DT 240 Pro klingt, wie ein Studiokopfhörer klingen sollte: klar, laut und deutlich. Für meine Ohren werden keine Frequenzen überbetont. Bässe sind gut hörbar, nicht dumpf oder verwaschen, Höhen nicht schrill, sondern schön differenziert und transparent. Und die Mitten klingen nicht blechern, sondern schön natürlich. Klanglich ist der Kopfhörer auf jeden Fall zu empfehlen.

Kaum Spill-out

Der Beyerdynamic DT 240 Pro ist so gebaut, dass er Außengeräusche gut abschirmt. Das funktioniert auch umgekehrt. Denn es gibt kaum Spill-Out-Effekte. Das heißt, die Geräusche aus dem Kopfhörer dringen wenig bis gar nicht nach draußen. Wichtig zum Beispiel für Podcaster, die die Aufnahme live monitoren. Durch die gute Dämmung nach außen kann man ruhig die Kopfhörer tragen, während man ins Mikro spricht. Und auch der Nachbar in der S-Bahn freut sich, wenn er nicht ungewollt mithören muss.

Fazit zum Beyerdynamic DT 240 Pro

Der Beyerdynamic DT 240 Pro ist ein relativ kompakter und robuster Kopfhörer, der gut für den täglichen Einsatz geeignet ist. Er ist kleiner als die DT 990-Modelle, lässt sich besser transportieren und kostet nur die Hälfte. Der DT 990 sitzt aber – wie auch der DT 880 und DT 770 – dank seiner größeren Kopfhörermuscheln noch etwas bequemer.

Ich kenne die Baureihe nur von Kollegen und konnte noch keines der Modelle selbst längere Zeit testen. Trotzdem wäre wohl der Beyerdynamic DT 990 Edition mit 32 Ohm meine Empfehlung, wenn es darum geht, Musik stationär zu hören, also nicht mit einem Smartphone als Audioquelle. Mit Preisen von unter 200 € sind diese Modelle schließlich durchaus noch erschwinglich. Es muss ja nicht gleich der Beyerdynamic T 1 mit Tesla-Technologie sein.

Klare Empfehlung für den Beyerdynamic DT 240 Pro

Der Beyerdynamic DT 240 Pro ist laut Hersteller für Podcaster oder Musiker gedacht, die nicht nur im Studio aufnehmen und die Qualität der Aufnahmen gleich vor Ort kontrollieren wollen. Und das mit einem bequemen, gut und neutral klingenden Kopfhörer, der nichts verfälscht und Aufnahmen verzerrungsfrei in hoher Qualität wiedergeben kann.

Dafür steht das Pro, das sich zum Glück nicht im Preis niederschlägt. Ich bin zwar momentan weder Podcaster noch aufnehmender Musiker, aber mir gefällt der Beyerdynamic DT 240 Pro vom Klang, der Verarbeitung und dem allgemeinen Erscheinungsbild sehr gut. Der geschlossene Studiokopfhörer wird einer meiner täglichen Begleiter zum Musikhören, bis der traurige Tag kommt, an dem ich ihn zurückschicken muss.

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*