BoseBuild Speaker Cube: Bose lässt jetzt von Kindern Lautsprecher entwerfen

Der Experte für Lautsprecher möchte nun auch Kinder in die Welt der Membrane und Elektronik einführen. Denn mit dem BoseBuild Speaker Cube präsentiert das Unternehmen einen ersten Kreativbaukasten für eine junge Zielgruppe.

Mit BoseBuild will Bose Technologie zu einem Erlebnis machen. Den Anfang macht der Speaker Cube, der in Einzelteilen geliefert wird. Denn Kinder ab 8 Jahren sollen den Speaker gefälligst selbst zusammenbauen. Speaker, wechselbare Cover, das eigentliche Control-Panel, Gehäuse-Komponenten, Magnet und Clips zum Zusammenstecken sind nötig, um am Schluss einen vollwertigen Lautsprecher zu erhalten, der über Bluetooth oder einen Audio-Anschluss (3,5mm) mit einem mobilen Gerät wie einem Smartphone verbunden wird. Ohnehin wird ein iPhone oder iPad benötigt, denn via App erhalten Bastelfreunde ein interaktives Tutorial.

Basteln ist angesagt. (Foto: Bose)

Basteln ist angesagt. (Foto: Bose)

Spielerei und mehr

Mit dem für Bose ungewöhnlichen Ansatz vom BoseBuild Speaker Cube will man einer jungen Zielgruppe ein Verständnis für Elektromagenten vermitteln und erklären, wie Sound und Lautsprecher funktionieren. Zugleich reden wir auch über eine Art Spielzeug, bei dem verbaute RGB-LEDs individuell gestaltet werden können und Kids am Schluss natürlich Spaß an Musik haben sollen.

Eigentlich schade, dass der BoseBuild Speaker Cube bisher nur in den USA auf der extra eingerichteten Webseite vorbestellt werden kann – für allerdings stolze 150 US-Dollar (rund 130 Euro). Der Lautsprecher richtet sich also ganz klar an Eltern, die womöglich mit ihrem Nachwuchs zusammen etwas erschaffen wollen. Das ist sicherlich auch ein schöner Gedanke, geht aber auch schon viel günstiger – zum Beispiel mit dem DIY Speaker Kit. Hier sind allerdings Lötkenntnisse erforderlich.

Mit Farben spielen. (Foto: Bose)

Mit Farben spielen. (Foto: Bose)

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?
Bewertung wird geladen …
Nichts mehr verpassen!

Bleib immer auf dem neuesten Stand mit unserem Newsletter! Täglich um 17:00 Uhr frisch in deinem Postfach.

Newsletter abonnierenRSS-Feed abonnieren
Schreibe einen Kommentar

Hinterlasse hier deinen persönlichen Kommentar. Wir freuen uns über deine Meinung.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*