Öffentlich-rechtliches Fernsehen: Neue Version der MediathekView-Software erschienen

MV-7_with_TV-Logos_1

Mit der Software MediathekView können Inhalte aus den Mediatheken öffentlich-rechtlicher Sender durchforstet, abgespielt und zur Offline-Nutzung heruntergeladen werden. Jetzt ist als Version 7 ein weiteres Update des Programms verfügbar. Erstmals lassen sich nun auch Downloads in HD-Qualität gezielt ausfiltern. Ein tolles und sehr praktisches neues Feature ist zudem die automatische Abo-Erzeugung.

Sky erhöht erneut die Preise für zahlreiche Gastwirte

Sky-Fussball

Im vergangenen Jahr sah sich der Pay-TV-Anbieter Sky aufgrund einer Preisanpassung zahlreichen Protesten von Gastwirten ausgesetzt. Zwar seien laut Sky gerade für einige Gaststätten in ländlichen Regionen die Preise gefallen, im Schnitt allerdings mussten Sky-Sportsbars draufzahlen. Gerade in den Städten klagen viele Kneipiers über einen Preisanstieg um teilweise mehr als 100 Prozent; viele kündigten ihr Abo. Im Schnitt sollen die Preise um 10 Prozent gestiegen sein. Nun kündigte Sky erneute “Preisanpassungen” an, die im Schnitt um 30 Prozent höher ausfallen sollen.

Sony gibt Watchever-Unterstützung seiner Blu-ray-Player und Komplettanlagen bekannt

Watchever-Logo

Der Video-on-Deman-Service Watchever bietet tausende Filme und Serien sämtlicher Genres. Ab sofort ist der Dienst auch auf Blu-ray-Disc-Playern und Komplettanlagen von Sony abrufbar. Auf jedem internetfähigen Sony-Player und jeder entsprechenden Anlage bis zurück zur Produktlinie von 2012 kann die Watchever-App jetzt installiert werden.

Topliste der nicht vollständig gelesenen Bücher: Böses Erwachen für Stephen Hawking

Hawking_Geschichte_der_Zeit

Hillary Clinton strebt der Meinung zahlreicher Politexperten nach im Jahr 2016 eine Kandidatur der US-Präsidentschaft an und ist deswegen derzeit auf einer PR-Roadshow durch die ganze Welt. In Deutschland wurde sie bei Günther Jauch vorstellig und ließ sich vom Spiegel interviewen.

Natürlich kamen die Redakteure dabei auch auf das Thema Wirtschaft zu sprechen und den gegenwärtigen US-Sachbuchbestseller “Capital in the Twenty-First Century” von Thomas Piketty. Ob sie das Buch gelesen habe, wurde Clinton gefragt. “Nicht vollständig”, antwortete sie, “nur auszugsweise”. Und damit liegt die frühere US-Außenministerin im Trend. Denn Pikettys Buch belegt laut einer Rangliste der am seltensten zu Ende gelesenen Bücher mit Abstand den vordersten Platz.

Kampfansage: Microsoft stellt das 99-Euro-Smartphone Lumia 530 vor

THVtaWEtNTMwLVdpdGgtQ29sb3Vk-1000x1000

Wir stellen hier im Trendblog schon lange nicht mehr jedes Smartphone vor. Dann bräuchten wir auch, leicht übertrieben gesprochen, über nichts anderes mehr zu schreiben. Aber einige besondere Geräte haben einen kleinen Beitrag verdient. So auch das Nokia Lumia 530, das Microsoft heute vorgestellt hat. Es ist der Nachfolger des weltweit sehr erfolgreichen Windows Phones Lumia 520 und soll von Haus aus nur 99 Euro kosten. Eine Kampfansage.

Marktforscher: Weltweiter PC-Markt erholt sich mit dem Ende von Windows XP

IDC_PC_Markt_6_2014_2

Es hätte noch schlimmer kommen können. Das ist das Fazit, das man aus den jüngsten Zahlen der Marktforscher Gartner und IDC zum weltweiten PC-Markt ziehen kann. Beide Statistiker versprechen dem PC-Markt für dieses Jahr einen geringeren Verlust als noch in den Vorjahren. Der Hauptgrund dafür sei das Ende des Supports für Windows XP. Verluste allerdings muss der Markt trotzdem hinnehmen.

Ab September gibt es mit den „FOX Sternstunden“ kostenlose Blu-rays und DVDs

Fox_Sternstunden

Filmfans können ab 1. September regelrecht nach den Hollywood-Sternen greifen, denn dann startet 20th Century Fox Home Entertainment unter dem Motto „Sammel dich nach Hollywood“ ein umfangreiches Sammelprogramm um die Produktlinie „Hollywood Collection“. Neben kostenlosen Blu-rays, DVDs und weiteren Sachpreisen winkt außerdem die Chance auf eine Reise nach Los Angeles.

Netflix meldet 50 Millionen Nutzer, kündigt Deutschland-Start im September an

Netflix

Der heiß ersehnte Start der US-Video-on-Demand-Flatrate Netflix könnte zur IFA in diesem Jahr erfolgen. Das munkelt die Branche, nachdem das Unternehmen bei der Bekanntgabe der neuen Quartalszahlen jetzt angekündigt hat, in Deutschland im September starten zu wollen. Die IFA eignete sich hier in der Vergangenheit gut für den Start neuer Dienste und technischer Geräte, deren Anbieter sich eine hohe Aufmerksamkeit von der Messe versprechen. Darüber hinaus meldet Netflix erstmals mehr als 50 Millionen Abonnenten.

Markforscher: 80 Prozent “Zombie-Apps” in Apples App Store

Adjust_Apps

Wenn sich Apple-Chef Tim Cook jährlich während der Entwicklerkonferenz WWDC auf die Bühne stellt und die Entwicklungen des App Stores Revue passieren lässt, dann hat er natürlich nur Gutes zu berichten. Wie viele Apps wieder heruntergeladen wurden, wie viele hunderttausend es mehr geworden sind und wie viel Geld man Entwicklern mittlerweile ausgezahlt habe. Worauf er dabei nicht eingeht: die Schattenseiten des Geschäfts. Die Marktforscher von Adjust haben sich dem Thema angenommen und festgestellt, dass 80 Prozent der Apps im App Store als “Zombie-Apps zu klassifizieren sind.

Seite 9 von 157«...7891011...»